Allgemein

Welche Rucksackgröße empfehlen wir?

Grundsätzlich: je größer der Rucksack umso besser. Der von uns mitgelieferte Inhalt beansprucht beim kleinen Rucksack „Ausflug-30“ etwa zwei Drittel des Volumens. Bleiben für Nahrung, Wasser und Kleidung noch 10 Liter Volumen.
Beim Größten Rucksack, dem „Expedition-110“ beansprucht der Inhalt etwas weniger als ein Fünftel. Bleiben noch 90 Liter für Nahrung, Wasser und Kleidung. Man muss den Platz nicht in Anspruch nehmen, aber wenn man ihn brauchen würde, steht er zur Verfügung.
Damit ergibt sich folgendes Bild:
Für Kinder bietet sich der „Ausflug-30“ an
Für Jugendliche der „Wanderer-40“ oder der „Camper-55“
Für Erwachsene der „Camper-55“, „Abenteurer-80+20“ und das Modell „Expedition-110“
Für Mütter und Väter die Rucksäcke „Abenteurer-80+20“ und „Expedition-110“

Wir bieten keinen 2-Personen-Notfallrucksack an.

Das hat stichhaltige Gründe.
Bei unseren Recherchen haben wir mit Einsatzleitern des Katastrophenschutzes, der Feuerwehr und dem Roten Kreuz gesprochen. Dabei hat sich herauskristallisiert, dass Familien in Katastrophenfällen oft getrennt werden. Bei einem 2-Personen Rucksack steht dann einer ohne Notgepäck da. Damit jeder in der Familie optimal versorgt ist, empfehlen wir für jeden einen persönlichen Notfallrucksack. Das kommt auch nicht teurer als ein riesiger Rucksack mit dem man 2 Personen versorgen könnte.

Ruck-Camper_1
Ruck-Camper_2
WENN
ZUVERLÄSSIGKEIT
LEBENSRETTEND WIRD
Ob aufgrund von Feuer, Wasser, einem Erdbeben oder einem Stromausfall  mit diesem Rucksack bist du vorbereitet! In Verbindung mit einem der Notfall-Sets bleiben noch ca. großzügige 37 – 42 Liter Raum für Kleidung, Nahrung, Wasser und Wertpapiere.
Du brauchst dir nicht mal wegen des Gewichts Gedanken zu machen: befüllt wiegt er dann ca. 5,5 kg. Wenn man ca. 3,0 kg Notfallnahrung, 3 Liter Notfallwasser und 2 kg Kleidung dazurechnet, dann hat man ein ertragbares Gesamtgewicht von 13,5 kg.

Alles Klar!

Jetzt weißt du alles damit du den passenden Rucksack finden kannst.
Dürfen wir dich weiter zum Shop begleiten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.